Anträge und Kosten

Pflegesätze

Hier finden Sie unter der Preisübersicht unsere Pflegesätze

Kostenregelung

Ein individueller einrichtungseinheitlicher Eigenanteil (EEE) bestimmt die zu tragenden Kosten des Pflegebedürftigen bei stationärer Pflege. Wie der Name schon sagt, hat jede Einrichtung einen individuellen eigenen EEE. 

In einer Einrichtung ist der EEE für die Pflegegrade 2 bis 5 gleich, somit ist der monatlich zu zahlende Eigenanteil eines Pflegebedürftigen mit einem Pflegegrad 2 genau so groß wie bei einem Bewohner mit einem Pflegegrad 5.

Sofern die Leistungen der Pflegekasse nicht ausreichen und die einkommensrechtlichen Voraussetzungen des Hilfesuchenden im Sinne des Bundessozialhilfegesetzes erfüllt sind, können die Kosten auch vom Sozialhilfeträger übernommen werden.

Die Leistungsdauer des Sozialhilfeträgers ist zunächst nicht begrenzt, sondern richtet sich nach dem individuellen Bedarf des Hilfesuchenden.

Pflegewohngeld

Hier finden Sie ein Berechnungsbeispiel und Voraussetzungen für das Pflegewohngeld bei stationärer Pflege. 

Anträge finden Sie unter Download. Vereinbaren Sie mit uns einen persönlichen Termin und lassen Sie sich beraten. 

Zusammengefasst:
Sie haben Anspruch auf Pflegewohngeld, wenn:

  • Sie Ihren Wohnsitz in NRW haben.
  • Sie ein gesamtes Vermögen von weniger als 10.000 € haben.
  • mindestens Pflegegrad 2 vorliegt.

 

 

Zurück zum Seitenanfang